Treibholz [2014 - Balladenalbum]

by Blümchenknicker

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      €1 EUR  or more

     

1.
2.
05:05
3.
06:28
4.
04:55
5.

credits

released December 21, 2014

Music and Lyrics by Bluemchenknicker

Recorded at Aurevis Media Studios Cologne, Germany
Mixed and produced by Jan Christoph Obergfell-Bourmer

Mastered by Tim Schuldt - 4Cn Studios Bochum, Germany

tags

license

all rights reserved
Track Name: Lebenszeichen
Manchmal ist es echt zum weinen
jeden Tag die gleiche Scheisse
Warteschleifen, Abstellgleise,
Leisetreten reihenweise
auf den Lippen Klebestreifenreste und Verlegenheiten
und man freut sich über jedes noch so kleine Lebenszeichen

Muss man denn immer erst
meilenweit zu weit gehen
um die gleichgesinnten Geister die verneinen zu vereinen
muss man sich immer erst die Kehle heiser schrei'n
muss das Seelenheil als Pflegefall denn jedes Mal
auf der Strecke bleiben

I:
Nur ein kleiner Schritt
nach Links oder rechts
und du stehst meilenweit im Abseits
aber mitten im Geschwätz

in solchen Zeiten zeigt sich
das Leben als ein Bierpilz
es geht im Kreis und schenkt
meiner Poesie ein Schmiermittel

und man sucht den ganzen Abend lang
nach akzeptablem Gedankengang
statt sich zu ärgern
und farbenfroh zu fluchen
sprich mich an um den Damm vor dem Karpfenteich zu fluten



Manchmal ist es echt zum weinen
jeden Tag die gleiche Scheisse
Warteschleife, Abstellgleise,
Leisetreten reihenweise
auf den Lippen Klebestreifenreste und Verlegenheiten
und man freut sich über jedes noch so kleine Lebenszeichen

Muss man denn immer erst
meilenweit zu weit gehen
um die gleichgesinnten Geister die verneinen zu vereinen
muss man sich immer erst die Kehle heiser schrei'n
muss das Seelenheil als Pflegefall denn jedes Mal
auf der Strecke bleiben

II:
keiner kann sagen dass ich nicht dem Schema treu bin
ich will viele kleine Kommunikationen mit dir zeugen
ein bischen warem Regen der die Oberfläche kräuselt
das Spiegelbild verzerrt und weniger Lebenszeit vergeudet

und man sucht den ganzen Abend lang
nach akzeptablem Gedankengang
statt sich zu ärgern
und farbenfroh zu fluchen
sprich mich an um den Damm vor dem Karpfenteich zu fluten

Manchmal ist es echt zum weinen
jeden Tag die gleiche Scheisse
Warteschleife, Abstellgleise,
Leisetreten reihenweise
auf den Lippen Klebestreifenreste und Verlegenheiten
und man freut sich über jedes noch so kleine Lebenzszeichen

Muss man denn immer erst
meilenweit zu weit gehen
um die gleichgesinnten Geister die verneinen zu vereinen
muss man sich immer erst die Kehle heiser schrei'n
muss das Seelenheil als Pflegefall denn jedes Mal
auf der Strecke bleiben...
Track Name: Wolke Sinn
Die Vögel fliegen tief, Regen schiebt sich übers Land

der schwarze Schemen wächst aber noch sanft

also bleib ich sitzen im lauwarmen Abend

und entspann mich fernab von Pauken und Fanfaren


doch da auf einmal ein Ereignis von Tragweite

gibt dem Segelflug unerwartet Schlagseite

eigentlich von Kälte keine Spur doch das Nackenhaar glaubt es nicht,

denn ihr Auftritt friert das Leben ein im Augenblick



wie eine bunte Wolke Sinn zieht sie vorbei

reißt den Himmel auf und mich ganz nebenbei/kichert noch dabei

es riecht nach Regen doch die Abendsonnenstrahlen stehn ihr gut

sie trägt das Leben wie einen alten Hut



Wenn sie den Kopf zum Lachen in den Nacken legt,

auf die steife Brise wartet die den Sprung über den Schatten trägt

wenn sie den Rahmen sprengt, fegt keiner die Scherben weg

sie zieht wie so viele tiefe Kerben und bemerkt es nicht


doch dann entzieht sie schließlich die verheißenden Blicke

und ich bleib zurück mit nichts als reißenden Stricken

der warme Herbstwind fährt geschmeidig durch die Blätter

doch die Flucht aus den Verliesen bleibt ein Rütteln an den Gittern


wie eine bunte Wolke Sinn zieht sie vorbei

Sie reißt den Himmel auf und mich ganz kichert noch dabei

es riecht nach Regen doch die Abendsonnenstrahlen stehn ihr gut

sie trägt das Leben wie einen alten Hut
Track Name: Treibholz
In einer Welt die sich im Kreis dreht

ist Rückzug keine Lösung

nicht jede Sandbank taugt zur Insel

nicht jedes Rinnsaal wird zur reißenden Strömung

nicht jedes Bilderbuch wirkt edler in Leder gebunden

ein Trieb hat wild gesucht und eine Feder gefunden

und die Ratio setzt immer auf das beste Fohlen

doch beim Versuch zu imponieren kann man auch rechts überholen


und plötzliche standen wir im Auge des Orkans

mit unserem Glauben in der Hand

haben den Regen abgestellt

und unsere Tränen nachgezählt

hat man den Traum für dem man lebt

erst als ein Märchen freigelegt

ein Stück Treibholz abgesägt

und ind den Fluß zurück gelegt

weil man nur sieht was man erkennt

und weil man verdrängt was einen kränkt

und weil man spürt wenn es brennt

das was sich gehört, weil es sich gehört



Die perfekte Welle bricht sich in den Riffen

und zieht Risse durch das Pressespiegelbild

wodurch das Sonnenstrahlenrodeo so ein bischen

zum virtuellen Fesselspielchen wird

Von Versprecher zu Verbrecher nur ein kleiner Schritt

ein schmaler Grat entscheidet zwischen Wahrheit oder Pflicht

doch Ergebnis muss nicht heißen das du dich ergibst

weil ein Versprecher keiner ist der was verspricht…

und plötzliche standen wir im Auge des Orkans

mit unserem Glauben in der Hand

haben den Regen abgestellt

und unsere Tränen nachgezählt

hat man den Traum für dem man lebt

erst als ein Märchen freigelegt

ein Stück Treibholz abgesägt

und ind den Fluß zurück gelegt

weil man nur sieht was man erkennt

und weil man verdrängt was einen kränkt

und weil man spürt wenn es brennt

das was sich gehört, weil es sich gehört



(+++)

und plötzliche standen wir im Auge des Orkans

mit unserem Glauben in der Hand

haben den Regen abgestellt

und unsere Tränen nachgezählt

hat man den Traum für dem man lebt

erst als ein Märchen freigelegt

ein Stück Treibholz abgesägt

und ind den Fluß zurück gelegt

weil man nur sieht was man erkennt

und weil man verdrängt was einen kränkt

und weil man spürt wenn es brennt

das was sich gehört, weil es sich gehört